• German formal - Sie
  • English
Inhalte Nicht Kategorisiert

Leistungen

Abstimmung 2.2/5 (32 Sterne)

Dolmetschen


Dolmetschen und Konferenzen

Dolmetschen

economist4-distant.jpgSprache ist mehr als nur eine Verknüpfung von Worten. Für einen kompetenten Dolmetscher heißt das, Experte zu sein. Dolmetscher müssen sowohl die Ziel– wie auch die Ausgangsprache brilliant beherrschen, über ein umfangreiches Hintergrundwissen zum Thema und den kulturellen Eigenheiten der Sprecher verfügen, und sie wären verloren, hätten sie nicht die Gabe, blitzschnell umzuschalten und mit nuanciertem Feingefühl die Gedanken und Gefühle des Redners einem gemischten Publikum nahezubringen.

Wir glauben, daß nur fachlich und sprachlich ausreichend qualifizierte Dolmetscher Ihnen den Qualitätsstandard liefern können, den Sie für Ihre Projekte benötigen.
Die Dolmetscher in unserem Netzwerk haben ihre Qualifikation in der Praxis sowie durch ihre Mitgliedschaft in nationalen bzw. internationalen Berufsorganisationen der Dolmetscher (VKD, AIIC) unter Beweis gestellt.

Wir stellen Ihnen Simultandolmetscher für die Arbeitssprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch, Russisch, Japanisch und Chinesisch. Unsere Kolleginnen und Kollegen verfügen über weitreichende Kommunikationserfahrungen auf internationaler Ebene.

Bei Bedarf für die Übersetzung von Konferenzunterlagen (Tagungsbände, Veröffentlichungen im Internet, mehrsprachige Protokolle) oder Dolmetschbedarf an weiteren Sprachen fragen Sie uns bitte an.

Bitte setzen Sie sich auch mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über unsere Leistungen und Zusatzangebote wissen möchten.

Übersetzen


Übersetzungen

In einer globalisierten’ Welt, wo allein in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft das Übersetzungsaufkommen auf über 2 Milliarden Seiten angestiegen ist, ca. 165.000 laufende wissenschaftliche Periodika erscheinen und in der täglich 20.000 wissenschaftliche Aufsätze publiziert werden, tummeln sich auf dem Marktplatz der mehrsprachlichen Möglichkeiten Übersetzer mit äußerst unterschiedlichen Anschauungen und Fähigkeiten.

Da von einer Übersetzung erwartet wird, dass sie den Inhalt des Originals genau wiedergibt und sich dabei den Gesetzen der Zielsprache folgt, wird von einem guten Übersetzer die Beherrschung von Ausgangs- und Zielsprache, Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen in die Fachspezifik sowie stilistisches Können verlangt. Diese Bedingungen setzen eine gründliche Ausbildung und ständige Weiterbildung voraus und sind nur von Fachkräften – bei veröffentlichungsreifen Übersetzungen zusätzlich in Zusammenarbeit zwischen einem Muttersprachler der Ausgangs- und einem der Zielsprache zu erfüllen.

Insbesondere bei umfangreichen Übersetzungen oder bei Arbeiten mit mehreren Zielsprachen arbeiten innerhalb des Netzwerkes eigenständige Teams, die wiederum von jeweils einer Kollegin / einem Kollegen koordiniert werden, um die Konsistenz der verwendeten Fachterminologie und eine einheitliche Stilistik zu gewährleisten.

Bei der Auftragsvergabe sollten die nachstehenden Hinweise beachtet werden:

  1. Frühzeitige Ankündigung und Zustellung des Textes lassen dem Übersetzer die notwendige Zeit für eine sorgfältige Arbeit.
  2. Der Übersetzer sollte Gelegenheit erhalten, sich mit der beim Auftraggeber üblichen Terminologie vertraut zu machen. Alle zu diesem Zweck überlassenen Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der direkte Dialog zwischen Übersetzer und Sachbearbeiter dient dem gleichen Zweck. Enge Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Übersetzer ist Voraussetzung für gute Ergebnisse.
  3. Vergewissern Sie sich nach Auftragserteilung (z.B. Benachrichtigung per E-Mail oder Fax), ob diese auch tatsächlich bei uns eingegangen ist. In der Regel senden wir eine zusätzliche Bestätigung des Auftrages.

Und lassen Sie uns nach Kontrolle und Verwendung der Texte gern wissen, wie unsere Arbeit bei Ihren Kunden angekommen ist.

Intensivkurse


Intensivkurse

dgbsem_kl.jpgFür ein auf den globalen Markt ausgerichtetes Unternehmen ist die Sprachkompetenz seiner Fach- und Führungskräfte unabdingbare Vorausetzung für den angestrebten Erfolg.

Dies zu vermitteln ist Anliegen unserer Intensiv- und Spezialkurse.

Das Grundgerüst unseres Business Kurses bilden spezielle Aufbaukurse mit audiovisueller Unterstützung, deren Effektivität durch aktuelles Material aus dem Bereich von Politik und Wirtschaftssprache ergänzt wird. Ein vertiefendes Intensivtraining sprachlicher und intersprachlicher Kommunikationsfertigkeiten dient der Festigung des Gelernten, was wiederum dem Kursteilnehmer Sicherheit bei Präsentationen und Verhandlungen auf internationaler Ebene verleiht.

Größtes Gewicht wird auf den Praxisbezug der vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten gelegt.

Die Seminare im Rahmen des Trainingsprogramms sind modular aufgebaut und können entsprechend den konkreten Bedürfnissen für den praktischen Einsatz beliebig ergänzt oder modifiziert werden.

 

  • Basic and Advanced Language Skills
    (Intensive Wiederholung und Übung der wichtigsten lexikalischen
  • und grammatischen Voraussetzungen)
  • Business Contacts
    (Vor- und Nachbereitung von geschäftlichen Kontakten, telefonische Absprachen, organisatorische Fragen)
  • Business Etiquette
    (Sicherheit im geschäftlichen Umgang durch interkulturelle Kompetenz)
  • Conversational Skills
    (Small talk, socializing, "allgemeine" Sprachfertigkeiten zu formellen und informellen Anlässen)
  • Negotiating Skills
    (Wichtige Strategien für die Verhandlungsführung in der Fremdsprache)
  • Stress- und Konfliktmanagement im betrieblichen Umfeld
    (Strategien und Wege zur Stressbekämpfung und De-Eskalation von Konflikten)

Viele weitere Module (z.B. für die Entwicklung sprachlicher Fähigkeiten im Schriftverkehr, Grundsätze des Unternehmensaufbaus, Verhandlungen mit Banken, Personalmanagement usw.) werden zur Komplettierung Ihres Kurses individuell zusammengestellt.

Sie sind zugeschnitten auf die ganz speziellen Bedürfnisse Ihres Einsatzes und Ihres Unternehmenszweiges.

Fragen Sie uns an, wir verraten gern mehr.





Dolmetschen und Konferenzen

Dolmetschen

economist4-distant.jpgSprache ist mehr als nur eine Verknüpfung von Worten. Für einen kompetenten Dolmetscher heißt das, Experte zu sein. Dolmetscher müssen sowohl die Ziel– wie auch die Ausgangsprache brilliant beherrschen, über ein umfangreiches Hintergrundwissen zum Thema und den kulturellen Eigenheiten der Sprecher verfügen, und sie wären verloren, hätten sie nicht die Gabe, blitzschnell umzuschalten und mit nuanciertem Feingefühl die Gedanken und Gefühle des Redners einem gemischten Publikum nahezubringen.

Wir glauben, daß nur fachlich und sprachlich ausreichend qualifizierte Dolmetscher Ihnen den Qualitätsstandard liefern können, den Sie für Ihre Projekte benötigen.
Die Dolmetscher in unserem Netzwerk haben ihre Qualifikation in der Praxis sowie durch ihre Mitgliedschaft in nationalen bzw. internationalen Berufsorganisationen der Dolmetscher (VKD, AIIC) unter Beweis gestellt.

Wir stellen Ihnen Simultandolmetscher für die Arbeitssprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch, Russisch, Japanisch und Chinesisch. Unsere Kolleginnen und Kollegen verfügen über weitreichende Kommunikationserfahrungen auf internationaler Ebene.

Bei Bedarf für die Übersetzung von Konferenzunterlagen (Tagungsbände, Veröffentlichungen im Internet, mehrsprachige Protokolle) oder Dolmetschbedarf an weiteren Sprachen fragen Sie uns bitte an.

Bitte setzen Sie sich auch mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über unsere Leistungen und Zusatzangebote wissen möchten.


Übersetzungen

In einer globalisierten’ Welt, wo allein in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft das Übersetzungsaufkommen auf über 2 Milliarden Seiten angestiegen ist, ca. 165.000 laufende wissenschaftliche Periodika erscheinen und in der täglich 20.000 wissenschaftliche Aufsätze publiziert werden, tummeln sich auf dem Marktplatz der mehrsprachlichen Möglichkeiten Übersetzer mit äußerst unterschiedlichen Anschauungen und Fähigkeiten.

Da von einer Übersetzung erwartet wird, dass sie den Inhalt des Originals genau wiedergibt und sich dabei den Gesetzen der Zielsprache folgt, wird von einem guten Übersetzer die Beherrschung von Ausgangs- und Zielsprache, Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen in die Fachspezifik sowie stilistisches Können verlangt. Diese Bedingungen setzen eine gründliche Ausbildung und ständige Weiterbildung voraus und sind nur von Fachkräften – bei veröffentlichungsreifen Übersetzungen zusätzlich in Zusammenarbeit zwischen einem Muttersprachler der Ausgangs- und einem der Zielsprache zu erfüllen.

Insbesondere bei umfangreichen Übersetzungen oder bei Arbeiten mit mehreren Zielsprachen arbeiten innerhalb des Netzwerkes eigenständige Teams, die wiederum von jeweils einer Kollegin / einem Kollegen koordiniert werden, um die Konsistenz der verwendeten Fachterminologie und eine einheitliche Stilistik zu gewährleisten.

Bei der Auftragsvergabe sollten die nachstehenden Hinweise beachtet werden:

  1. Frühzeitige Ankündigung und Zustellung des Textes lassen dem Übersetzer die notwendige Zeit für eine sorgfältige Arbeit.
  2. Der Übersetzer sollte Gelegenheit erhalten, sich mit der beim Auftraggeber üblichen Terminologie vertraut zu machen. Alle zu diesem Zweck überlassenen Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der direkte Dialog zwischen Übersetzer und Sachbearbeiter dient dem gleichen Zweck. Enge Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Übersetzer ist Voraussetzung für gute Ergebnisse.
  3. Vergewissern Sie sich nach Auftragserteilung (z.B. Benachrichtigung per E-Mail oder Fax), ob diese auch tatsächlich bei uns eingegangen ist. In der Regel senden wir eine zusätzliche Bestätigung des Auftrages.

Und lassen Sie uns nach Kontrolle und Verwendung der Texte gern wissen, wie unsere Arbeit bei Ihren Kunden angekommen ist.


Intensivkurse

dgbsem_kl.jpgFür ein auf den globalen Markt ausgerichtetes Unternehmen ist die Sprachkompetenz seiner Fach- und Führungskräfte unabdingbare Vorausetzung für den angestrebten Erfolg.

Dies zu vermitteln ist Anliegen unserer Intensiv- und Spezialkurse.

Das Grundgerüst unseres Business Kurses bilden spezielle Aufbaukurse mit audiovisueller Unterstützung, deren Effektivität durch aktuelles Material aus dem Bereich von Politik und Wirtschaftssprache ergänzt wird. Ein vertiefendes Intensivtraining sprachlicher und intersprachlicher Kommunikationsfertigkeiten dient der Festigung des Gelernten, was wiederum dem Kursteilnehmer Sicherheit bei Präsentationen und Verhandlungen auf internationaler Ebene verleiht.

Größtes Gewicht wird auf den Praxisbezug der vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten gelegt.

Die Seminare im Rahmen des Trainingsprogramms sind modular aufgebaut und können entsprechend den konkreten Bedürfnissen für den praktischen Einsatz beliebig ergänzt oder modifiziert werden.

 

  • Basic and Advanced Language Skills
    (Intensive Wiederholung und Übung der wichtigsten lexikalischen
  • und grammatischen Voraussetzungen)
  • Business Contacts
    (Vor- und Nachbereitung von geschäftlichen Kontakten, telefonische Absprachen, organisatorische Fragen)
  • Business Etiquette
    (Sicherheit im geschäftlichen Umgang durch interkulturelle Kompetenz)
  • Conversational Skills
    (Small talk, socializing, "allgemeine" Sprachfertigkeiten zu formellen und informellen Anlässen)
  • Negotiating Skills
    (Wichtige Strategien für die Verhandlungsführung in der Fremdsprache)
  • Stress- und Konfliktmanagement im betrieblichen Umfeld
    (Strategien und Wege zur Stressbekämpfung und De-Eskalation von Konflikten)

Viele weitere Module (z.B. für die Entwicklung sprachlicher Fähigkeiten im Schriftverkehr, Grundsätze des Unternehmensaufbaus, Verhandlungen mit Banken, Personalmanagement usw.) werden zur Komplettierung Ihres Kurses individuell zusammengestellt.

Sie sind zugeschnitten auf die ganz speziellen Bedürfnisse Ihres Einsatzes und Ihres Unternehmenszweiges.

Fragen Sie uns an, wir verraten gern mehr.